Wer hilft?

 
 

DAS STUDIUM MEISTERN

 
 

LEBEN UND ZUKUNFT

 
 

Studieren mit Kind

Studieren mit Kind – für die einen ist es die reine Alptraum-Vorstellung, für andere schon der ganz normale Alltag. Zu diesem Thema gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Es gibt Leute die sagen, die Zeit mit Anfang zwanzig ist die Beste um Kinder zu bekommen. Andere weisen darauf hin, dass man während dem Studium mehr Zeit hat als wenn man Karriere macht. Doch es gibt auch viele Gegenstimmen. Studium und Kind unter einen Hut zu bringen ist eine Doppelbelastung, die sich viele nicht zumuten wollen. Die finanzielle Seite spielt eine große Rolle und viele Studentinnen fühlen sich auch noch gar nicht bereit für Kinder.

Ganz egal, auf welcher Seite man steht und welche Argumente man für oder gegen dieses Thema hat, wer sich Gedanken über das Thema Studieren mit Kind macht – ob es nun ein Wunschtraum für die Zukunft ist oder vielleicht ungewollt und unerwartet bald so weit sein könnte – sollte einige Dinge wissen und bedenken. Vom Zeitaufwand über die Organisation des Studiums und der weiteren Karriereplanung, von der Partnerschaft über finanzielle Unterstützungen und Möglichkeiten der Kinderbetreuung, es gibt so viele offene Fragen, die geklärt werden müssen und so viel zu beachten. Doch wer dem Thema nicht aus dem Weg geht, wird auch viele positive Seiten finden. Eine eigene Familie, ein eigenes Kind zu haben ist für die meisten ein unglaublich tolles Gefühl und für viele ist es die beste Entscheidung in ihrem Leben.

Es gibt jedoch wie bei allem Vor- und Nachteile über die man sich im Klaren sein muss. Ein Kind heißt nicht immer nur süße Babyklamotten shoppen und knuddeln, im Gegenteil es bedeutet sehr, sehr viel Arbeit und Aufmerksamkeit.

Die Artikel auf den folgenden Seiten sollen werdende Mütter und Väter auf die veränderte Situation vorbereiten. Es werden viele Infos zu finanzieller Unterstützung gegeben, natürlich Tipps, wie man das Studium in der neuen Situation am besten meistern kann und auch ganz alltägliche Dinge, die dann vielleicht doch nicht mehr alltäglich sind, zum Beispiel wie es mit der Partnerschaft weitergehen kann und wie eine kindergerechte Wohnung aussehen sollte. Ein Abschnitt konzentriert sich auch auf die Zukunft, wie läuft der Start in die Karriere wenn man schon ein Kind hat. Ist das ein Hindernis oder vielleicht doch eher eine Bereicherung?

Diese Seite soll einen Überblick über das Thema geben, vielleicht bei der eigenen Entscheidungsfindung helfen und vor allem denjenigen weiterhelfen, die der Situation gegenüberstehen und nach Informationen suchen.

Das Wichtigste ist, dass man als Student mit Kind nicht alleine ist. Die Zahl der Studenten mit Kindern ist seit 2009 angestiegen und liegt nun bei  101.000 (nach Zahlen der 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks), die Kinderbetreuung ist an den meisten Universitäten sehr gut ausgebaut und es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten, finanzielle Unterstützung zu bekommen, wenn man nur weiß, wo man danach suchen muss. Hinzu kommen alternative Studienformen wie etwa das Teilzeitstudium oder auch berufsbegleitende Studiengänge, die für Studenten mit Kind interessant sein können. Studium und Kind ist nicht länger ein Tabuthema und das sollte es auch nicht sein. Mit der richtigen Planung kann man diese zwei Dinge auch gleichzeitig meistern.